By / 31st Oktober, 2016 / Ausstellung, Kultur / No Comments

SEX IN WIEN.
LUST. KONTROLLE. UNGEHORSAM

15. September 2016 bis 22. Januar 2017

Haben Moralpredigten, wissenschaftliche Systematisierung oder polizeiliche Kontrolle jemals wirklich reglementieren können was in Schlafzimmern, geheimen Räumen und dunklen Ecken der Stadt seinen Platz hatte?
Gehen Sie dieser Frage nach und lassen Sie sich in dieser Ausstellung anhand zahlreicher Beispiele, vom 19. Jht. bis heute, erzählen wie dieses stete Ringen um Verbot und Freiheit jeden Moment einer sexuellen Begegnung prägte und heute noch prägt. Wer durfte wen und wie anschauen? Wer wen ansprechen? Was konnte offen ausgelebt werden und was nur im Verborgenen stattfinden? Was ist noch „erlaubt“ und was schon „verboten“ und was riskiere ich, wenn ich bei den verbotenen Sachen erwischt werde?

SEX IN WIEN.
LUST. KONTROLLE. UNGEHORSAM

1040 Wien, Karlsplatz 8
T: +43 (0)1 505 87 47
F: +43 (0)1 505 87 47 7201
E: office@wienmuseum.at

Eintrittspreise

Vollpreis EUR 10,-

Ermäßigt EUR 7,-
SeniorInnen, Wien-Karte, Ö1 Club, Menschen mit Behinderung, Studierende bis 27 Jahre, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener, Gruppen ab 10 Personen

Jeden ersten Sonntag im Monat für alle BesucherInnen ab 18 Jahren – Eintritt frei!

Teilnahme an Führungen
  • für alle BesucherInnen (Plätze nach Verfügbarkeit) GRATIS
  • Gebuchte Gruppenführung für Erwachsenengruppen EUR 65,-
    (empfohlene Teilnehmerzahl: 20 Personen)

Kataloge und Publikationen

SEX IN WIEN. LUST. KONTROLLE. UNGEHORSAM

Farb- und Schwarzweißabbildungen, broschierte Ausgabe, 454 Seiten
erschienen im Metroverlag
ISBN: 978-3-9930-0276-3
Erhältlich in: deutsch
€ 29.00


Leave a Comment